6. Internationales
Commercial Vehicle Technology Symposium Kaiserslautern

10. bis 12. März 2020 an der
Technischen Universität Kaiserslautern

Zur Tagung anmelden
 

Veranstaltungsinformationen

Das Commercial Vehicle Technology Symposium ist eine zweitägige Konferenz, die auf dem Campus der Technischen Universität Kaiserslautern stattfindet. Die Konferenz umfasst ca. 50 Fachvorträge und 15 Posterpräsentationen, bei denen internationale Trends und technologische Entwicklungen der Nutzfahrzeugindustrie im Mittelpunkt stehen. Das Symposium wird von einer Fachausstellung mit Unternehmen und einer speziellen Fahrzeugausstellung begleitet.

Impressionen des 5. CVT-Symposium 2018

Zielgruppe

Die CVA lädt Fachleute aus Industrie und Wissenschaft der Bereiche .Lkw, Busse, landwirtschaftliche Maschinen und Fahrzeuge, Baumaschinen und Sonderfahrzeuge' ein, aktiv an der Tagung teilzunehmen und Vortragsvorschläge in den aufgeführten Themenkreisen einzureichen.

Themenfelder

Energie- und Ressourceneffizienz

  • Nachhaltige Produkte und Prozesse
  • Innovative Antriebe, alternative Kraftstoffe
  • Verbrauchsoptimierung, Betriebsstrategien

Sicherheit, Zuverlässigkeit und Lebensdauer

  • Funktionale Sicherheit und Software-Qualität
  • Betriebsfestigkeit, Ausfallsicherheit und Robustheit
  • Nutzungsvariabilität, Lastdatenanalyse und Auslegungslasten

Vernetzte Systeme und Services

  • Vernetztes Fahren und Arbeiten
  • Monitoring, Ferndiagnose und prädiktive Wartung
  • Flottenmanagement, Logistiksysteme

Simulations- und Erprobungsmethoden

  • Multi-Domänen-Systemsimulation und Co-Simulation
  • Innovative Erprobungsansätze
  • Echtzeitsimulation, Fahrsimulatoren, HiL, SiL

Assistiertes und automatisiertes Fahren und Arbeiten

  • Teil-, hoch- und vollautomatisierte Systeme
  • Fahrzeug-Fahrzeug-/Fahrzeug-Infrastruktur-Kopplung
  • Mensch-Maschine-Interaktion

Innovative Methoden und Konzepte

  • Fahrzeug- und Mobilitätskonzepte der Zukunft
  • Virtual und Augmented Reality
  • Leichtbau, Bionik, neue Fertigungstechnologien
  • Ergonomie, Fahrkomfort & NVH

Tagungssprache

Veranstaltungssprachen sind Englisch und Deutsch. Für internationale Teilnehmer wird eine Simultanübersetzung der deutschsprachigen Vorträge angeboten.

Tagungsgebühren

Anmeldung bis 31.12.19Anmeldung ab 01.01.20Studierende
beide Konferenztage630 EUR730 EUR200 EUR*
Tageskarte (Mi. oder Do.)420 EUR520 EUR-

*Vorlage einer gültigen Bescheinigung der Hochschulzugehörigkeit erforderlich

Die Tagungsgebühren beinhalten die Teilnahme am Tagesprogramm, das Catering, das Konferenzdinner und die Tagungsunterlagen.
Für Referenten und Poster-Aussteller (je Beitrag eine Person) werden keine Tagungsgebühren erhoben.
Reise- und Aufenthaltskosten können nicht erstattet werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer zur Tagung.

Programm

 

Programmüberblick (vorläufig)

Dienstag, 10. März 2020

18:00Begrüßung und Ausstellungseröffnung mit kleinem Umtrunk

Mittwoch, 11. März 2020

9:00Offizielle Eröffnung / Grußworte aus der Politik
Fachvorträge in Themengruppen bis ca. 17.30 Uhr
19:00Konferenzdinner

Donnerstag, 12. März 2020

9:00Fachvorträge in Themengruppen
16:30Ende der Veranstaltung

An beiden Konferenztagen

  • Begleitende Fachausstellung mit Industrieständen, Postersessions und Produktpräsentationen
  • Hochrangige Führungskräfte berichten zu Zukunftstrends und Innovationen in den Bereichen Lkw, Bus, Land- und Baumaschinen und Spezialfahrzeuge

Autoren

Termine (Deadlines)

  • Einreichung der Kurzfassung bis: 28.07.2019 15.09.2019
  • Benachrichtigung der Autoren über die Annahme des Beitrages bis: 04.11.2019

Hinweise zur Erstellung der Kurzfassung

  • Die Kurzfassung sollte min. 3000 Zeichen exkl. Grafiken und Tabellen umfassen und kann in englischer oder deutscher Sprache verfasst werden.
  • Auf Basis der Kurzfassung wird der Programmausschuss über die Annahme des Beitrages als Vortrag entscheiden.
  • Zur Einreichung Ihrer Kurzfassung ist es erforderlich, dass Sie eine der folgenden Vorlagen des Springer-Verlages verwenden. Bitte verändern Sie dabei keine Schriftarten, Seitenränder oder Stile.

Latex Vorlage
Word Vorlage (identisch mit Vorlage Kurzfassung)

Bitte reichen Sie Ihre Kurzfassung über unser Konferenzmanagementtool http://www.conftool.pro/cvt-2020/ als PDF-Dokument ein.

Fachausstellung

Das CVT-Symposium bietet neben den Fachvorträgen eine begleitende Fach- und Produktausstellung mit Industrieständen, Postersessions und Produktpräsentationen, die interessierten Unternehmen und Forschungsinstituten eine hervorragende Möglichkeit gibt, ihre Produkte und Dienstleistungen einem breiten Fachpublikum zu präsentieren. Die Ausstellung findet parallel und in unmittelbarer Nähe zum Symposium auf dem Gelände der TU Kaiserslautern statt. Sie ist für Aussteller und Publikum frei zugänglich. Die Veranstalter unterstützen Sie bei der Organisation Ihres Auftritts.

Ihr Nutzen als Aussteller

  • Breite Präsenz in der Öffentlichkeit (Bewerbung der Tagung in Print- und Onlinemedien)
  • Präsenz auf der Tagung im Veranstaltungsprogramm sowie auf Plakaten
  • Aufmerksamkeit von über 250 Fach- und Führungskräften der Nutzfahrzeugbranche
  • Kontaktaufnahme zu potenziellen Kunden
  • Ausbau des Firmennetzwerks

Weitere Informationen finden Sie im Aufruf zur Fachausstellung. Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf: Tel. +49 (0) 631 205 5220 oder info@cvt-symposium.de

Sponsoring-Möglichkeiten

Platinsponsor Goldsponsor Silbersponsor
Keyvisual-Motiv Imagebild des Sponsors auf allen Werbeträgern (s.u.), Bannern im Außen- und Innenbereich der Tagungsstätte
Werbeplatzierungen
  • Call for Papers
  • Call for Exhibition
Kategoriebezogene Nennung und Logodarstellung (groß)
  • Tagungsband
Imagebild des Sponsors als Coverbild
  • Webseite
    www.cvt-symposium.de
Kategoriebezogene Nennung, Verlinkung, Logodarstellung (groß) Kategoriebezogene Nennung, Verlinkung, Logodarstellung (mittel) Kategoriebezogene Nennung, Verlinkung, Logodarstellung (klein)
  • Programmheft
Kategoriebezogene Nennung, Logodarstellung (groß) Kategoriebezogene Nennung, Logodarstellung (mittel) Kategoriebezogene Nennung, Logodarstellung (klein)
  • Kurzprogramm (plus PDF-Versand via Email-Verteiler)
  • Konferenzplakate
  • Konferenzmonitore in Foyer und Vortragssälen (Pausenbild/ allg. Präsentationsfolien des Symposium)
Logodarstellung (groß) Logodarstellung (mittel) Logodarstellung (klein)
  • Firmen-/ Produktbroschüre
Einlage in Konferenztasche Einlage in die Konferenztasche Einlage in die Konferenztasche
Tickets 3 Freikarten, ermäßigte Teilnehmerkarten (400€ . pro Karte anstelle 730€ .) 2 Freikarten, ermäßigte Teilnehmerkarten (400€ . pro Karte anstelle 730€ .) 1 Freikarte, ermäßigte Teilnehmerkarten (400€ . pro Karte anstelle 730€ .)
Preis in €. (zzgl. 19% MwSt.) 10.000 5.000 2.500

Auch für Sie halten wir ein spezielles Sponsoring-Programm bereit. Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf: Tel. +49 (0) 631 205 5220 oder info@cvt-symposium.de

Organisatoren

Programmausschuss (vorläufig)

  • Prof. Dr. K. Berns, TU Kaiserslautern
  • A. Brand, BPW Bergische Achsen, Wiehl
  • Dr.-Ing. A. Diehl,Grammer, Amberg
  • Dr. K. Dreßler, Fraunhofer ITWM, Kaiserslautern
  • Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. H. Eichlseder, TU Graz (A)
  • Dr.-Ing. U. Faß, Volvo CE, Konz
  • Prof. Dr.-Ing. D. Görges, TU Kaiserslautern
  • Prof. Dr.-Ing. M. Günthner, TU Kaiserslautern
  • Prof. M. Hall, The University of Texas at Austin (USA)
  • Prof. Dr.-Ing. T. Herlitzius, TU Dresden
  • T. Ille, MAN Truck & Bus, München
  • R. Kalmar, Fraunhofer IESE, Kaiserslautern
  • Dr.-Ing. M. Kleer, Fraunhofer ITWM, Kaiserslautern
  • Prof. M. Lidberg, Chalmers University of Technology, Gothenburg (S)
  • Prof. Dr.-Ing. P. Liggesmeyer, Fraunhofer IESE, Kaiserslautern
  • K. Meißner, Terex Cranes Germany, Zweibrücken
  • Dr.-Ing. M. Mohr, ZF Friedrichshafen
  • Prof. Dr.-Ing. P. Pickel, John Deere, Kaiserslautern
  • Dr. F. Sager, Alois Kober, Kötz
  • E. Schobesberger, Liebherr-EMtec, Kirchdorf
  • Dr. M. Speckert, Fraunhofer ITWM, Kaiserslautern
  • Dr.-Ing. N. K. Stephan, TU Kaiserslautern
  • Prof. Dr.-Ing. R. Teutsch, TU Kaiserslautern
  • Dr. M. Thul, CVC, Kaiserslautern
  • Dr. G. Töpfer, Deutz, Köln
  • Dr.-Ing. C. Weber, Daimler, Wörth
  • J. Weiland, Motec, Hadamar-Steinbach
  • M. Wildhagen, SchmitzCargobull, Altenberge

Veranstalter

Commercial Vehicle Alliance (CVA)
Dachorganisation der Einrichtungen

 

Impressum und Kontakt

Commercial Vehicle Alliance
c/o Lehrstuhl für Konstruktion in Maschinenbau und Fahrzeugtechnik
Gottlieb-Daimler-Straße 42-166
D-67663 Kaiserslautern

Tel.: +49 (0) 631 205 5220
Fax: +49 (0) 631 205 3730
E-Mail: info@cvt-symposium.de